PAUL TILLICH AND 2020 CRISES


 
2020 NAPTS flyer 2.0

2020 Annual gatheroing of North American Paul Tillich Society

November 21st (Sat.),10-Noon, EST. US

Admission is free. Pre-registration is required:

Anmeldung (Link)

  • "Tillich's View of the Erotic," Marion Hausner Pauck
  • "Tillich and the Pandemic," Frederich J. Parrella
  • Professor Emeritus (Santa Clara University)
  • "Tillich, Pandemic and Video Games,"Benjamin Chicha, Lecturer (Curry College)
  • "Tillich, Populism and the Existential Crisis," Ilona Nord, Professor (University of Würzburg)
  • "Crisis or Kairos: Tillichian Reflection on the Time of Covid-19," Russell Re Manning, Senior Lecturer (Bath Spa University)

PAUL TILLICH AND 2020 CRISES


2020 NAPTS flyer 2.0

2020 Annual gatheroing of North American Paul Tillich Society

November 21st (Sat.),10-Noon, EST. US

Admission is free. Pre-registration is required:

Anmeldung (Link)

  • "Tillich's View of the Erotic," Marion Hausner Pauck
  • "Tillich and the Pandemic," Frederich J. Parrella
  • Professor Emeritus (Santa Clara University)
  • "Tillich, Pandemic and Video Games,"Benjamin Chicha, Lecturer (Curry College)
  • "Tillich, Populism and the Existential Crisis," Ilona Nord, Professor (University of Würzburg)
  • "Crisis or Kairos: Tillichian Reflection on the Time of Covid-19," Russell Re Manning, Senior Lecturer (Bath Spa University)

PAUL TILLICH IN DRESDEN


2020-11-06_Plakat Tillich Kongress 2021

Intellektuellen-Diskurse in der Weimarer Republik

07.–10. Juli 2021

Anmeldung bis zum 18. Juni 2021

Programm (PDF)

Vom Wintersemester 1925/26 bis zum Ende des Wintersemesters 1928/29 lehrte Paul Tillich an der kulturwissenschaftlichen Abteilung der Technischen Universität Dresden als Professor für Religionswissenschaften.

Seine Wirksamkeit in der boomenden Elbmetropole war äußerst produktiv. In Dresden sind nicht nur grundlegende Werke wie Die religiöse Lage der Gegenwart (1926), Das Dämonische. Ein Beitrag zur Sinndeutung der Geschichte (1926) sowie die beiden Kairos-Bände (1926 und 1929) entstanden, auch seine bereits in Marburg begonnene Dogmatik erfuhr hier ihre weitere Ausarbeitung.

Der Kongress Paul Tillich in Dresden widmet sich den dichten Intellektuellen-Netzwerken des Theologen vor dem Hintergrund der Kämpfe um die Deutungshoheit über die Weimarer Republik.

 

PAUL TILLICH IN DRESDEN


 
2020-11-06_Plakat Tillich Kongress 2021

Intellektuellen-Diskurse in der Weimarer Republik

07.–10. Juli 2021

Anmeldung bis zum 18. Juni 2021

Programm (PDF)

Vom Wintersemester 1925/26 bis zum Ende des Wintersemesters 1928/29 lehrte Paul Tillich an der kulturwissenschaftlichen Abteilung der Technischen Universität Dresden als Professor für Religionswissenschaften.

Seine Wirksamkeit in der boomenden Elbmetropole war äußerst produktiv. In Dresden sind nicht nur grundlegende Werke wie Die religiöse Lage der Gegenwart (1926), Das Dämonische. Ein Beitrag zur Sinndeutung der Geschichte (1926) sowie die beiden Kairos-Bände (1926 und 1929) entstanden, auch seine bereits in Marburg begonnene Dogmatik erfuhr hier ihre weitere Ausarbeitung.

Der Kongress Paul Tillich in Dresden widmet sich den dichten Intellektuellen-Netzwerken des Theologen vor dem Hintergrund der Kämpfe um die Deutungshoheit über die Weimarer Republik.

Click to listen highlighted text!